Telekom Vertrag wechseln dsl

Der Großteil der Kunden, an die wir geschrieben haben, hat der temporären ADSL-Lösung und einem neuen Vertrag zugestimmt. Die Deutsche Telekom kann nicht einfach das gesamte Netz auf eine neue Technologie umstellen, die ganz nahtlos im Hintergrund steht. Damit die Umstellung erfolgt, müssen die bestehenden Verträge mit den Kunden geändert werden. Deshalb schreibt das Unternehmen an seine Kunden. Und wenn, nachdem Ihr Internetzugang bereit ist und Sie nicht die Geschwindigkeit erreichen, die versprochen wurde, können Sie Ihren Vertrag ohne Probleme kündigen. Ich hoffe, wir können den Vertrag kündigen oder zumindest, dass ich weniger zahlen, weil ich bereits den Router zurückgebogen. Wenn Sie sich erfolgreich bei einem Internet-Provider in Berlin angemeldet haben, ist es dann an der Zeit, Ihren Mobilfunkvertrag und Ihren Kabel-TV-Vertrag zu erhalten. Jedes Unternehmen kann Sie die Adresse auf dem Vertrag auf Ihren neuen Wohnsitz ändern, ohne den Vertrag um weitere 24 Monate zu verlängern. Dieser Termin kann zwischen 2-4 Wochen dauern, nachdem Sie sich für Ihren Internetvertrag angemeldet haben. Wenn Sie vergessen, Ihren Vertrag zu kündigen, der in der Regel 3 Monate vor Ablauf des Vertrags abgeschlossen werden muss (was zu einer Verlängerung um 1 Jahr führen würde), zahlen Sie den höheren Preis der letzten 12 Monate. o2 Internet hieß früher Alice.

Und da o2 übernahm eine Menge Dinge zum Besseren verändert. Ich habe einen Vertrag der Deutschen Telekom für Telefon und DSL – wir werden das Land im Oktober verlassen und beginnen, mit dem Vermieter darüber zu sprechen. Der Vermieter zieht nach uns in die Wohnung und hat uns gebeten, das Telefon nicht zu stornieren, sondern auf ihren Namen zu übertragen. Wenn Sie eine Festnetz- oder Internetverbindung bei der Telekom haben, müssen Sie in der Regel einen Monat vor Vertragsende kündigen. Die erforderlichen Mietverträge sind nicht in allen Fällen vorhanden. Wir arbeiten an diesem Thema. Und die technischen Voraussetzungen für solche Vereinbarungen haben wir noch nicht erreicht – zum Beispiel gemeinsam mit EWE. Dies kann einige Monate dauern. An dieser Stelle stellt sich das Problem: Aus technischen Gründen kann das neue, schnellere Netz nur von einem einzigen Anbieter in jedem Küstengebiet gebaut werden, wobei die Wettbewerber dann die neue Infrastruktur mieten müssen. Das bedeutet, dass sie ihre VDSL-Technologie außer Betrieb nehmen müssen, die Leitungen von 25 Mbit/s oder 50 Mbit/s ermöglicht. Leitungen, die mit dieser Technologie laufen, müssen vorübergehend auf einen anderen Standard umgestellt werden: ADSL, das nur Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s ermöglicht. Mit anderen Worten, um es schneller zu machen, muss es für einen kurzen Zeitraum etwas langsamer gehen.

Ich rufe später zusammen mit meinen Kollegen an, die es tatsächlich schaffen, diese Gespräche in meinem Namen auf Deutsch zu führen (denen ich nie genug danken kann), und ich höre, dass sie den Status vom Techniker zurückhören müssen, und es wird mehr Zeit in Anspruch nehmen. Ein paar anrufe später, es ist Ende Februar, und sie sagen mir, dass sie immer noch keine detaillierteren Informationen von dem Techniker haben, der zu meinem Platz am 9. kommen sollte. Sein erster Bericht ist, dass er in meine Wohnung gekommen war und alles eingeschaltet war, aber er hat nie die Glocke geläutet und es funktioniert definitiv nicht für mich. Am wichtigsten ist, dass der Helpdesk mir sagt, dass ES KEINE ZEITLEISTE FÜR MICH ZU GET INTERNET FROM THEM. Dafür kann ich an dieser Stelle einfach nicht stehen, deshalb kaufe ich meinen DSL-Vertrag mit ihnen vor Ort, zum Glück ohne Probleme. Auch wenn Sie den Vertrag nicht mit Ihnen verschieben können (z.B. wenn Sie Berlin oder Deutschland ganz verlassen), dann haben Sie das Recht, den Vertrag vor der Mindestdauer von 24 Monaten zu kündigen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.