Notar Vertrag vorab

Unterzeichner ist eine Person (oder manchmal auch eine Organisation), die einen Vertrag oder Vertrag unterzeichnet. Wenn eine Organisation Unterzeichner ist, signiert ein Vertreter seinen Namen im Namen der Organisation. Die Unterzeichner müssen volljährig sein und an der Ausführung eines Dokuments beteiligt sein. Wenn Sie beispielsweise zusammen mit Ihrem Partner eine Vorvertrag erstellen und unterzeichnen, sind Sie beide Unterzeichner. Sie müssen sicherstellen, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen, um die Kosten über Ihren Hypothekenvorschuss und etwaige Verkaufserlöse hinaus zu decken. Wir prüfen dies nicht für Sie. Wir können den Kreditgeber bitten, dafür zu sorgen, dass die Vorauszahlungsgelder bis zu 4 Werktage vor dem Fertigstellungstermin bei uns eingehen. Dies wird es uns ermöglichen, sicherzustellen, dass die erforderlichen Mittel rechtzeitig zur Verfügung stehen. Sie sollten sich bewusst sein, dass der Kreditgeber Zinsen ab dem Zeitpunkt der Ausgabe des Vorschusses berechnen kann. Wenn wir den Kreditgeber vertreten, beachten Sie bitte, dass wir verpflichtet sind, ihn auch als unseren Kunden zu behandeln, und wir müssen ihnen alle vollständigen Informationen offenlegen; Wenn Sie uns anweisen, ihnen keine Informationen offenzulegen, kann es zu einem Interessenkonflikt kommen.

Wenn Sie mit einer Hypothek kaufen und wir nicht auf dem Kreditgeber-Panel sind, werden wir Sie vertreten, aber der Kreditgeber wird eine andere Firma anweisen, sie auf Ihre Kosten zu vertreten. Unterschriften beweisen Ihre Identität und zeigen Ihre Vertragsberechtigung. Es ist wichtig zu wissen, wie man einen Vertrag ordnungsgemäß unterzeichnet – und wer sonst einen Vertrag unterzeichnen sollte –, um seine Gültigkeit und Authentizität zu gewährleisten. Es gibt mehrere Online-Notarverzeichnisse nach Standort kategorisiert, so dass eine Suche nach “Notar” und Ihre Stadt oder Umgebung sollte es tun. Ein Dokument wird in der Regel an dem Tag wirksam, an dem alle Unterzeichner es unterzeichnen. Wenn sie an verschiedenen Tagen unterschreiben, wird das Dokument an dem Tag wirksam, an dem die letzten Unterzeichner zeichen. Sie können keine Unterschriften aus gesetzlichen Verträgen nach- oder vorverbuchen. Wenn Sie Fragen zu den Gebühren im Zusammenhang mit Ihrem Darlehen haben, wenden Sie sich an Ihren Hypothekenmakler oder Abschlussvermittler. Sie können möglicherweise Geld sparen, indem Sie einen anderen Notar verwenden. Ein Notar ist eine Person, die vom Staat ermächtigt ist, die Unterschriften aller Unterzeichner eines Dokuments zu überprüfen. Notare stellen sicher, dass alle Unterzeichner sind, von denen sie sagen, dass sie sich des Inhalts des unterzeichneten Dokuments bewusst sind und nicht gegen ihren Willen unterzeichnen.

Wenn ein Notar die Ausführung eines Dokuments überprüft, wird es im Allgemeinen zu einem “selbstauthentifizierenden” Dokument, was bedeutet, dass es nicht notwendig ist, die Gültigkeit der Unterschriften vor Gericht nachzuweisen. Gelegentlich gibt ein Vertrag ein Datum an, bis zu dem Signaturen erforderlich sind. Dies ist in Geschäftsverträgen oder Immobilienverträgen üblich, wenn ein Angebot zeitsensibel ist. Anstatt Dokumente an den üblichen Orten (wie Banken und Kreditgenossenschaften) notariell beglaubigen zu lassen, können Sie weniger (wenn überhaupt) bezahlen, wenn Sie mit einem Notar gehen, den Sie bereits kennen. Sie können sogar Dokumente, die außerhalb der regulären Geschäftszeiten von jemandem notariell beglaubiglich sind, der als Notar notariell beglaubigt. Wie bereiten Sie sich auf Ihren Termin bei einem Notar vor? Bevor Sie jedoch auf Kosten der Einstellung eines Notars im Ausland gehen, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass die Beglaubigung von überall akzeptiert wird, wo Sie das Dokument einreichen möchten. Sie können eine Vollmacht erstellen und einen Vertreter ernennen, der in Ihrem Namen Immobilien-, Finanz-, Geschäfts- oder andere Rechtsdokumente unterzeichnet. Da dies eine wichtige Aufgabe ist, sollten Sie im Voraus planen und jemandem diese Verantwortung im Voraus übertragen. Zum Beispiel ist eine Vollmacht hilfreich, wenn Sie plötzlich nicht in der Lage, Ihre eigenen Angelegenheiten aufgrund von gesundheitlichen Komplikationen zu behandeln. Normalerweise spielt der Ort, an dem das Dokument unterzeichnet ist, keine Rolle, solange jede Partei es vor einem Zeugen oder Notar unterschreibt.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.