Muster technische und organisatorische maßnahmen dsgvo

Dies gilt natürlich nicht für alle Organisationen. Beim Datenschutz geht es jedoch um einen organisationsweiten Ansatz für den Datenschutz und das “Einbacken” von Datenschutzerwägungen in jede Verarbeitungstätigkeit, die Sie durchführen. Es gilt nicht nur, wenn Sie die Art von Organisation sind, die Ihre eigenen Software-Entwickler und Systemarchitekten hat. Die norwegische Datenschutzbehörde (Datatilsynet) hat Leitlinien erstellt, wie Softwareentwickler Datenschutz standardmäßig durch Design und standardmäßig implementieren können. Sie sollten einen proaktiven Ansatz für den Datenschutz verfolgen und Datenschutzprobleme und -risiken antizipieren, bevor sie auftreten, anstatt bis nach der Tat zu warten. Dies gilt nicht nur im Kontext des Systemdesigns – es geht darum, eine Kultur des “Datenschutzbewusstseins” in Ihrer gesamten Organisation zu entwickeln. Technisch gesehen können Sie dies durch eine Reihe von Techniken durchführen, z. B. das Scannen von Schwachstellen und Penetrationstests. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um “Stresstests” Ihres Netzwerks und Ihrer Informationssysteme, die darauf ausgelegt sind, Bereiche mit potenziellen Risiken und Dinge aufzudecken, die Sie verbessern können. Das ICO ist auch verpflichtet, die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu berücksichtigen, die Sie bei der Prüfung einer Verwaltungsstrafe ergriffen haben.

☐ Wir haben grundlegende technische Kontrollen eingeführt, wie sie durch etablierte Frameworks wie Cyber Essentials festgelegt werden. ☐ Wir stellen sicher, dass jeder von uns verwendete Datenverarbeiter auch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen umsetzt. Wenn Sie Entwickler oder Entwickler von Produkten, Diensten und Anwendungen sind, stellt Ihnen die DSGVO keine spezifischen Verpflichtungen darüber auf, wie Sie diese Produkte entwerfen und bauen. (Sie können als für die Verarbeitung Verantwortlicher spezifische Verpflichtungen haben, z. B. für alle Mitarbeiterdaten.) Beachten Sie jedoch, dass für die Verarbeitung Verantwortliche bei der Auswahl von Dienstleistungen und Produkten für die Datenverarbeitung den Datenschutz durch Design berücksichtigen müssen – wenn Sie diese Produkte datenschutzgemäß entwerfen, sind Sie daher möglicherweise in einer besseren Position. Abhängig von der Ausdehnung Ihrer Systeme, Ihren Nutzungsanforderungen und dem technischen Know-how Ihrer Mitarbeiter benötigen Sie möglicherweise eine fachliche Informationssicherheitsberatung, die über den Rahmen dieser Anleitung hinausgeht. Es ist jedoch auch der Fall, dass Sie möglicherweise nicht viel Zeit und Ressourcen benötigen, um Ihre Systeme und die von ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu sichern. Dies ähnelt der Risikobewertung, die Sie bei der Prüfung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen vornehmen sollten. Sie müssen in der Lage sein, die Verfügbarkeit und den Zugriff auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls “zeitnah” wiederherzustellen.

Dies bedeutet, dass ein genehmigter Zertifizierungsmechanismus, sobald ein Zertifizierungsmechanismus verfügbar ist, Ihnen dabei helfen kann, zu zeigen, wie Sie den Datenschutz durch Design und Standardmäßig einhalten und implementieren.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.